Freitag, 3. Mai 2013

asparago con tagiatelle

Heute kochen wir mal wieder !! Hast du schon eine Kochidee fürs Wochenende ?
Wie wäre es mit Spargel - grünem Spargel !!

Auf den weißen Spargel müsse wir noch etwas warten ......

Nach der Bilderflut in den letzten Posts, heute nur Vorher - und Nachherfotos :-))


Grüner Spargel mit Tagiatelle

Rezept :

500g grünen Spargel
100g Schinkenwürfel roh
200ml Sahne
1/8 l Weißwein
250g Tagiatelle
Olivenöl
etwas Butter

zum würzen:
1 Tl Gemüsebrühe
Chilipfeffer
2-3 Tl Zitronensaft
1 kl. Knoblauchzehe 
Salz
Zitronenthymian :-)

Du schälst den Spargel und dünstet ihn in Olivenöl mit etwas Butter ( Mmmh - leckeres Aroma) an. 
Nebenbei stellst du schon mal das Nudelwasser mit etwas Salz auf.
Dann gibst du den gepressten Knoblauch,Chilipfeffer und Salz zum Spargel. Schinkenwürfel dazu, kurz mitdünsten und mit dem Wein ablöschen. 
Keine Angst - der Alkohol verkocht, falls Kinder mitessen!
Variante für Kinder :
Ich habe für die Kinder die Soße etwas verlängert, die wollen KEINEN Spargel in ihrer Soße haben !!
Also 100 ml Gemüsebrühe dazu und nur kurz mit Deckel köcheln lassen.
Aber nicht zu lange, denn der Spargel soll ja bissfest sein !!
Damit auch die Kinder noch etwas mehr Einlage bei ihren Nudeln finden, habe ich noch 100g gekochten Schinken in Streifen dazu gegeben.
Anschießend mit Zitronensaft und Zitronenthymian abschmecken.
Am Schluss die Sahne hineingeben, nochmals abschmecken und die Soße leicht mit Stärkemehl binden.

Die Tagiatelle in kochenden Wasser, bissfest kochen.
Nudeln mit Spargel-Weißweinsoße anrichten.


Das ist - ja klaro - mein Teller :-))

Buon appetito !

Ich find´s megalecker !!
Irgendwie steh ich grad auf Essen mit Zitronen-Knoblaucharoma :-)) look here
Grünen Spargel könnte ich mir auch sehr gut gedünstet mit geräuchertem Lachs und einer Zitronen-Vinaigrette vorstellen !! mmmmhhhhh.......

So, dann mal ab in´s Wochenende 

love
bettina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen